32. EmskĂśppken – Tour 2018

Endlich mal wieder mit Theo eine RTF gefahren. Wie immer 1a gekleidet und in guter Form. Heinz in blendender Form war mit von der Partie und Klaus v.d.B. stieß später dazu. Lief richtig rund, nur an den Steigungen mußte ich reißen lassen. Wann kommt der Toskana Effekt? Als Theo und dann Klaus sich verabschiedeten, wechselten wir die Begleiter. Jetzt waren die Nordhorner mit Werner und Heiko dabei. Im Ziel an der Ems waren nicht mehr viele Radler; insgesamt waren heute „nur“ 360 Teilnehmer am Start. Am Wetter kann´s nicht gelegen haben: Wunderbare Temperaturen um die 24 ℃ und trocken. Wind gab´s auch, aber man konnte es aushalten.
🌞 💚 🚴
Zum Nachfahren bitte hier klicken:
https://www.gpsies.com/map.do;jsessionid=A1131A1D514A5365CA60FAF83D22DB7E.fe1?fileId=vntmihypihmgjdkh
Viel Spaß wünscht HCB

Advertisements

DĂźlmener Runde 2018

Wollte heute eigentlich in Osnabrück Belm die RTF fahren, aber der Teuto Sprinter war  in Bremen, um den Bremer Roland zu bestreiten. Außerdem war mir das alles zu früh und so bin ich bei Lohmann die Dülmener Runde geradelt. Allerdings bin ich in den Borkenbergen ausgestiegen, da ich Rennrad fahren wollte und kein Radrennen. Habe dann kurz vor Nottuln Vanessa, Daniel, Latti und Werner S. und eine Triathletin getroffen, die noch die Schleife über darum genommen hatten und wir sind mehr oder weniger zusammen zurück nach Münster geradelt.

🐴 🚴‍♂️ 🌞

Toskana 2018 # 7

Zum Abschluß noch einmal eine 90 er Runde über Monteverdi Marittimo und Massa Marittima gedreht. Noch einmal die herrlichen Aussichten genossen. Heute waren mal weniger Autos bzw. Motorräder unterwegs. Insgesamt sind wir knapp 770 Km geradelt. Bei sommerlichen Temperaturen konnten wir die Touren immer in kurz/kurz geniessen. Nächstes mal muß wieder besseres Kartenmaterial am Mann sein.
⬅︎ ⬆︎ ➡︎

Toskana 2018 # 6

Nach der langen Tour nach Pisa führte unsere kleiner Runde über 90 Km in´s Hinterland von Castagneto Carcucci. Haben einen Rundkurs leider wieder nicht hingekriegt, weil mal wieder die entsprechenden Schilder fehlten, oder das Kartenmaterial zu kleinmaßstäbig war. Was soll´s? Wir hatten wieder keinen Defekt. Heute waren viele Radler unterwegs. Auch Triathleten und größere Gruppen. Am Strand von San Vincenzo legten wir eine Pause mit Mittelmeerblick ein. Auch ein kleiner Abstecher in´s Meer war drin. Im Hotelgarten warteten die Gartenstühle schon auf uns.
🏝 🏖 ⛱

Toskana 2018 # 5

Heute sollte die Tour nach Pisa endlich gelingen. Zwar fanden wir die Regionalstraße 206 hinter Cesina erst nach 3 Abläufen, aber dann hat es doch geklappt. In Pisa waren natürlich zu viele Touristen beim Highlight, dem Schiefen Turm. Sind dann auch schnell wieder weggefahren. Diesmal ging´s an der Küstenstraße Richtung Cesina und zwischendrin gab´s noch mal einige heftige Wellen. Die Autos fuhren teilweise schon extrem eng an uns vorbei. Am Ende hatten wir wieder 180 Km auf der Uhr.
♜ ♜ ♜

Toskana 2018 # 4

Ursprßnglich nach Pisa, aber wir haben uns verfahren und Pisa auf den Freitag verschoben. Sind nach Cecina und dann nach La California gefahren. Mit dem tollen Land in Amerika hat er allerdings wenig gemein. Ziemlich trostlos, aber der Latte Macchiatio schmeckte besser als in der Bar in Piombino. In Castagneto Carducci sahen wir uns das 1. mal um und entdeckten einen tollen Platz mit herrlichem Panoramablick in die Ligurische Ebene mit unserem Hotel und den am Horizont liegenden Mittelmeer. Im Hotel war ein italienische Rennrad nachwuchsteam aus Rom zu Gast. Die Räder waren gerade wieder fßr die morgige Ausfahrt gescheckt.
🚴  🥇  🚴‍♀️

Toskana 2018 # 3

Nach der langen Tour stand heute eine kßrzere Distanz auf dem Programm. Sind sßdlich nach Piombino gefahren, wo auch die Fähren nach Elba ablegen. Ein ruhiger Ort mit Industriebrache. Touristen waren nicht so viel hier; es ist hier nicht so spektakulär wie in Siena, Pisa oder Lucca. In einer Bar am Strand mit herrlicher Aussicht auf´s Mittelmeer genossen wir einen Latte Macchiato. Zurßck ging´s wieder durch den Pinienwald und San Vincenzo zurßck nach Castagneto Carducci.

🌳 🌳 🌳