31. Halterner Herbst RTF 2017

Bin heute wie letztes Jahr als ☆ Fahrer mit Ingo W. zur Abschluß RTF nach Haltern gefahren. In Lüdinghausen sind wir auf die RTF Strecke eingebogen und dann mit den Radlern von Gelsenkirchen-Buer bis zur letzten Kontrolle hinter Vinnum geradelt. Im Ziel waren wohl einige Radler, aber nicht viele Bekannte. Jürgen P. und Rainer waren ebenso abwesend wie Norbert A. oder Hans-Gerd Sch. Walburga war diesmal ohne Peter da. Insgesamt waren wohl an die 900 Radler in Haltern. Sind nach einer Portion Nudeln und einem Weizen wieder nach Münster zurückgefahren. Das Wetter war heute nochmals wunderbar und teilweise zeigten die Bäume schon ihr braunes Herbstkleid.

🍂 🍁 🏁
Hier die Strecke zum Nachfahren:
https://www.gpsies.com/map.do;jsessionid=78BA60DB2B9F36ECDD52646339A832D2.fe2?fileId=tusexmkvjsclezlt&referrer=trackList
Viel Spaß wünscht HCB

Advertisements

Vinnenberg Runde Herbst 2017

Es hat doch noch mit der Vinnenberg Runde und Thomas im Jahre 2017 geklappt. Das goldene Oktoberwetter hat es möglich gemacht, heute in kurz/kurz zu fahren. Lediglich der Wind war heute etwas heftig. Die Eisdiele in Ostbevern hatte zu, aber Cortina auf der Warendorfer Straße in Münster hat un´s wieder herzlich aufgenommen. Geschmeckt hat´s übrigens auch wie der ganze Tag war: spitze! 🍧 🍨 🍧 ps. Die Jule Maus hat etwas gelitten…

RTF durch das Münsterland 2017

Zum 15. mal bin ich die RTF in Ahlen gefahren. Nach 2 Jahren Pause war ich schon überrascht, dass so wenige Radfahrer am Start waren. Im Endeffekt waren es mit den ☆ Fahrern sage und schreibe 102 !. 😩 😤 ☹️

Bin am Anfang mit ein paar Radlern losgeradelt, aber an der 1. Kontrolle sind die meisten einfach durchgefahren. Danach waren 2 Lippstädter für ca. 20 Km meine Begleiter. An der 2. Kontrolle hab´ ich mir die warme Gemüsebrühe gegönnt und schon waren die beiden Radler weg. Nach ca. 65 Km kam mir Walter Solle entgegen und war etwas orientierungslos. Ein Richtungsschild war wohl durch den Wind verdreht. Wir waren aber richtig und dann erblickten wir auch wieder RTF Schilder. Vor der 3. Kontrolle gesellten sich noch 2 Fahrer zu uns und der Jüngere fuhr nur vorne, was bei dem Gegenwind sehr gut war. Im Ziel traf ich dann noch Hans-Gerd aus Hamm und dann begann der Regen richtig loszulegen. Unterwegs hatten wir nur ein paar Tropfen. Meine Wetter Informationen per Internet hat sich diesmal als zutreffend erwiesen. Auf dem Weg zum Auto stellte ich dann noch einen Schleicher fest, aber das war dann auch nicht mehr so wichtig. Das Schlechtwetterrad hat sich heute wieder bewährt. Die Klamotten sind relativ sauber geblieben, obwohl einige „Dreckschleuderer“ unterwegs waren.  🍂 🍁 🍃

Zum Nachfahren bitte hier kucken:

Münsterland Giro 2017 # 2

Leider hat es einige erwischt und sie sind gestürzt. Kurioserweise hatte ich ein Foto von einem Red Bull Rad im Foyer des Schlosses gemacht, dass einem Sturzopfer gehörte und wie sich später herausstellte war es Kalle Göken. Er ist wohl im Krankenhaus gelandet und auf diesem Wege wünsche ich ihm gute Besserung. Das Rad hat übrigens Tobi an sich genommen und erstmal in Sicherheit gebracht. Im Pressezentrum lernte ich Artur Tabat (Köln Rennorganisator) kennen, mit dem ich mich nett unterhalten habe und wir uns anschließend vor´s Schloß zum Foto aufstellten. Das Profirennen gewann übrigens Sam Bennet von Bora hansgrohe und auch er war auch zum Fotoschuß bereit. Marcel Kittel und Andre´Greipel gingen dieses Jahr genauso leer aus wie Toni Martin, der aber ca. 80 Km mit 3 anderen ausgerissen war und erst kurz vor dem Ziel vom Feld eingeholt wurde. Seine Flasche befindet sich nun in meinem Besitz. 🏁 🥇 🏆

Münsterland Giro 2017 # 1

2017 fand der Münsterland Giro zum 12. mal statt. Wieder waren über 4.300 Radler dabei und die meisten hatten ihren Spaß dabei. Einige Lohmänner, wie Guido, Markus, Christoph W., Rudi Wegmann, Andreas G. und auch Tobi und seine Fruende waren aktiv bei den Jedermännern dabei. Einige, wie Lutz, Josef oder Heinz V. und Mathias Z. kamen um zu kucken. Andere, wie Peter Hernold oder Peter Tiefenbach kamen extra nach Münster, um die Rennatmosphäre zu geniessen. 🚴‍♀️ 🚴‍♀️ 🏁

Münsterland Giro 2017 # 0

Die RTF in Coesfeld fiel heute aus, da wollte ich alternativ mit der Legende und dem Rainer eine Runde drehen. Die Wetteraussichten waren aber für den heutigen Samstag so bescheiden, dass wir das Vorhaben ebenfalls fallen gelassen haben. Bin mal gespannt, wie das Wetter am 3.10.2017 wird, wenn die Jedermänner und Profis ihre Rennen bestreiten. Außerdem kann´s bei Nässe wegen der Maisernte auf den Strassen ganz schön rutschig werden…

🌧 🌽 🌧

14. Kettwiger Hügeltour 2017

Bei 8 ℃ und Nebel ging´s los in Essen-Werden. Bin etwas eher gestartet, weil der Stempelmann überfrüh da war. Es sollte eine 162 Km Alleinfahrt werden. Hätte nicht gedacht, dass heute wieder 800 Radler eine der angebotenen Tour gefahren sind. Mich haben ca. 50 überholt. Nicht dabei der Teutosprinter und der Michael, die wohl spät gestartet sind. An der 1. Kontrolle war Alex eifrig am Brote schmieren und hatte wohl keine Zeit, in die Kamera zu blicken. Peter Hernold war diesbezüglich lockerer drauf. An der 2. Kontrolle an der Bielstein Fabrik entschieden sich wohl viele für die 112 er Runde. Unterwegs hat ein netter Radler ein paar Bildchen mit meiner Kamera gemacht. Ist äußerst selten, da viele doch sehr vorsichtig sind und keine Übung haben. Gegen 12:00 Uhr an der 3. Kontrolle an der Ennepe Talsperre  kam sogar die Sonne raus und ich konnte erst die Armlinge und dann auch die Windjacke ausziehen. Im Ziel gab´s noch 1 Weizen und 1 Würstchen. Die letzten Steigungen habe ich dann auch noch gut gemeistert, obwohl die Berge immer höher werden… 🚵‍♀️ 🍺 🌭

ps.: Leider mußte ich feststellen, dass sich ein Großteil der Straßen in schlechtem Zustand befindet. Ob´s zukünftig besser wird?
Zum Nachfahren bitte hier klicken:
http://www.rsc-essen-kettwig.de/index.php?option=com_content&view=article&id=185:rtf-kettwiger-huegeltour-2017a&catid=10&Itemid=107
Viel Spaß beim Nachfahren wünscht HCB